BILD

Wählen Sie ihre Sprache Choose your language Выберите свой язык. Vyberte svůj jazyk. Scegli la tua lingua.

Leben

Über mich

Über mich

Leben
Lebenslauf
Meine Kunst
Interview
Lebenslauf
1977
Ich wurde in Sibirien geboren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus pretium orci sit amet mi ullamcorper

1988-1994
Besuch der Kunstschule in Kemerowo.

!!!Ein paar Eindrücke zum Besuch der Hochschule... Mit Auszeichnung beendet

1994-1995
Studium an der regionalen Kunsthochschule in Kemerowo/Russland.

!!!Ein paar Eindrücke zum Besuch der Kunsthochschule....begeisternde Lehrer etc

Oktober 1995
Umzug nach Deutschland

!!!Ein paar Eindrücke zum Umzug... Schwierigkeiten etc

1998-2001
Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten

!!!Ein paar Eindrücke zur Ausbildung... Besuch des Berufskollegs Iserlohn mit Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten mit Schwerpunkt Grafik-Design.

2000
Praktikum bei Helwig Pütter

!!!Ein paar Eindrücke zum Praktikum... Ein Praktikum in der Hagen-Galerie unter der Leitung des Hagener Künstlers Helwig Pütter mit anschließender ersten großer Kunst-Ausstellung.

2005-2007
Weiterbildung zum Industrie-Mechaniker

!!!Ein paar Eindrücke zur Weiterbildung.. erfolgte eine Weiterbildung zum Industrie-Mechaniker..

Ab 2011
Freier Künstler und Möbelgestalter

!!!Ein paar Eindrücke zum Arbeiten als freier Künstler und Möbelgestalter im Werkhof Iserlohn

Ab 2012
Mitglied im Kunstverein Iserlohn

!!!Ein paar Eindrücke zu eigenen Ausstellungen und Kunstprojekten und Mitglied im Iserlohner Kunstverein mit zahlreichen Ausstellungen in Stadt und Umgebung.

Meine Kunst
Bilder

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus pretium orci sit amet mi ullamcorper

Skulpturen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus pretium orci sit amet mi ullamcorper

Möbel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus pretium orci sit amet mi ullamcorper

Interview
[F]ragen und [A]ntworten

F: Herr Wall, warum malen sie?
A: Ich kann diese Frage nicht rational beantworten, da ich es vom Grunde her selbst nicht genau weiss. Ich versuche eine Erklärung: Sobald ich einen Zeichenstift in der Hand halte, verspüre ich den Wunsch, diesen Stift zu benutzen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass dies einmal anders war in meinem Leben. Von meinen Eltern z.B. weiss ich, dass sie in meiner Kindheit öfter mal die Wände in der Wohnung neu streichen mussten (lacht).

F: Haben sie in ihrem kreativen Schaffen auch andere Dinge probiert, oder gab es für sie nur die Malerei?
A: Musik war eine Zeit lang auch etwas, was ich durchaus mit Hingabe verfolgt habe, z.B. habe ich schon früh angefangen E-Gitarre zu spielen. Dies konnte mich nicht dauerhaft inspirieren, wie das gemalte Werk. Für mich gibt es keinen Plan B oder ähnliches, ich bin Künstler!

F: Haben sie als passionierteer Maler eine Lieblingsfarbe / Maltechnik?
A: Für mich sind alle Farben gleich schön, jede hat ihre Berechtigung. Meine Malarten sind variabel, Zeichnungen, Ölfarbe, Acryl und meine spezielle Aquarelltechnik liebe ich besonders.

F: Wie würden Sie ihre Kunst ganz allgemein beschreiben?
A: HIER ANTWORTTEXT

F: Wie wichtig war ihre Kunstausbildung für das künstlerische Schaffen?
A: HIER ANTWORTTEXT

F: Beschreiben sie sich bitte selbst.
A: Oje, das ist schwierig. Ich bin eher ein Zuhörer als ein Redner, der sich gerne mal in geselliger Runde aufhält, aber auch in der Abgeschiedenheit der Natur sehr wohlfühlt.

F: Herr Wall, ich liefere ihnen ein Stichwort und sie antworten spontan mit dem was ihnen dazu einfällt?
A: Alles klar.

F: Alkohol
A: Bier

F: Geld
A: In unserem Gesellschaftssystem eine Notwendigkeit. Schön wäre es, wenn ich finanziell abgesichert wäre, damit ich ohne Sorgen für die Zukunft, einfach meiner Malleidenschaft nachgehen könnte.

F: Politik
A: Oje. Kompliziertes Thema. Zu umfangreich um mich damit im Detail beschäftigen zu können.

F: Liebe
A: Liebe existiert. Liebe ist schön.

F: Haustier
A: Putzerfisch (lacht)

F: Eine Frage zum Abschluss: Was soll ein Mensch beim Betrachten ihrer Werke empfinden?
A: Das ist schwierig zu beantworten, weil ich nicht nur eine Motivwelt male. Grundsätzlich wünsche ich mir wahrscheinlich, dass meine Werke beim Betrachter eine Selbstreflektion ins Rollen bringt.

F: Herr Wall, ich danke ihnen für das Interview
A: Gerne.

close
Arbeiten

Meine Werke

Meine Werke

Arbeiten
close
Kontakt

Schreiben Sie mir

Schreiben Sie mir

Kontakt
Folgen Sie mir
Schreiben Sie mir, wenn sie möchten

Haben Sie Vorschläge, ein geplantes Projekt, oder wollen Sie einfach Hallo sagen... füllen Sie das Formular aus und ich werde mich bald melden.

close